Die Bilder in meinem Kopf

Kreativworkshop zu Stereotypen und Vorurteilsbewusstsein

Unser Denken über Menschen und Dinge basiert oft auf vorgefertigten Bildern, die uns überall begegnen, z.B. in den Medien und in der Werbung. Diese Bilder helfen uns, uns in einer komplexen Welt zurechtzufinden. Gleichzeitig können sie zu Vorurteilen führen. Solange wir uns bewusst sind, dass diese Vorannahmen nicht immer zutreffen, können wir die bestehenden Bilder in unseren Köpfen verändern. Mit verschiedenen Medien und Methoden (Zeichnungen, Skulpturen und Ähnlichem) beschäftigen wir uns mit unseren eigenen Vorannahmen.

Dauer: Mindestens ein Schultag à 6 Stunden.

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab der 1. Klasse.

Haben Sie Interesse an dem Workshop oder Thema, stellen Sie gern eine Anfrage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.