Gegenrede! Aktiv gegen Sexismus, Homo- und Transfeindlichkeit

Projekttage für Jugendliche zu Geschlecht und Sexualität.

Während des zweitägigen Workshops

  • sollen den Jugendlichen Räume eröffnet werden, sich mit ihrer eigenen sexuellen- und Geschlechtsidentität und (zugeschriebenen) Geschlechterrollen auseinanderzusetzen;
  • lernen Jugendliche sexistische, trans*- und homofeindliche Argumentationen kennen und üben daauf zu reagieren,
  • fühlen sich Jugendliche ermutigt und gestärkt, für gesellschaftliche Vielfalt und Gleichberechtigung einzutreten.

Dauer: 2 Schultage à 6 Stunden

Zielgruppe: Jugendliche ab der 10. Klasse.

Projektzeitraum: Bis Ende November 2019

Gefördert durch:

Haben Sie Interesse an dem Projekt, stellen Sie gern eine Anfrage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.