Mädchen* voll Power!

Empowermentworkshop für Mädchen

Welches Mädchen* kennt das nicht? Gerade einen super Erfolg gehabt und dann heißt es: Mädchen können sowas halt gut. Oder du hast dir was richtig Tolles vorgenommen und dann: vergiss es, das ist doch nichts für Mädchen.

In diesem Workshop für Mädchen* wollen wir uns damit beschäftigen, woher solche Sprüche kommen: Welche gesellschaftlichen Vorstellungen von Weiblichkeit liegen ihnen zu Grunde? Im gemeinsamen Austausch wollen wir diese auf eigene Erfahrungen und Biographien beziehen. Mit Methoden des Forumtheaters können die Teilnehmerinnen* verschiedene Handlungsmöglichkeiten für sich erproben und so gestärkt wieder in ihren Alltag gehen.

Dauer: Mindestens ein Schultag sollte sich dafür Zeit genommen werden.

Zielgruppe: Mädchen* und Frauen* zwischen 12 und 20 Jahre.

Haben Sie Interesse an dem Workshop oder Thema, stellen Sie gern eine Anfrage.

Training zum couragierten Handeln gegen Diskriminierung

Projekttag „Wir können alle was bewegen!“- Zivilcourage im Alltag

Diskriminierung, rechte Sprüche und Ausgrenzung finden häufig im Alltag statt. Viele von uns sehen oder erleben so etwas täglich. Oft möchten wir gerne eingreifen, etwas erwidern, den betroffenen Personen helfen oder sich selbst zur Wehr setzen, wissen aber nicht wie. In diesem Workshop wollen wir gemeinsam überlegen und mit verschiedenen Theaterübungen ausprobieren, wie wir couragiert gegen Diskriminierung und Ausgrenzung handeln können.

Dauer: Mindestens ein Schultag à 6 Stunden.

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab der 7. Klasse.

Haben Sie Interesse an dem Workshop oder Thema, stellen Sie gern eine Anfrage.

Empowermenttraining für People of Color und Migrant*innen

Training zum Umgang mit Rassismus für Menschen, die selbst von Rassismus betroffen sind

People of Color und Migrant*innen sind in Deutschland täglich mit Rassismus konfrontiert. Das Training soll dazu befähigen, aus schwierigen Situationen gestärkt herauszugehen. Basierend auf eigenen Erfahrungen und mit Hilfe von theaterpädagogischen Methoden werden gemeinsam Strategien entwickelt. Der Workshop richtet sich ausschließlich an Migrant*innen und Personen of Color und wird von Referent*innen of Color/ Migrant*innen durchgeführt.

Dauer: Mindestens 1 Seminartag à 6 Stunden. In Ausnahmefällen sind kürzere Varianten denkbar.

Zielgruppe: Das Training ist von und für PoC, Schwarze Migrant*innen und Menschen mit Migrationshintergrund.

Haben Sie Interesse an dem Workshop oder Thema, stellen Sie gern eine Anfrage.